Viertes (queer)feministisches Vernetzungstreffen in Oberhausen

Liebe Gruppen und Personen im (erweiterten) Ruhrgebiet,

nachdem wir im letzten Jahr mit dem queerfeministischen Sommercamp
Resist.Reclaim.Revolt beschäftigt waren, möchten wir in das neue Jahr
mit einem weiteren Vernetzungstreffen starten. Bei diesem Treffen
möchten wir mit Euch einen Raum für alle
FrauenLesbenInterNonBinaryTrans*-Personen schaffen, in dem wir uns
kennenlernen, austauschen, vernetzen und gemeinsame Aktionen planen
können.

Deshalb laden wir euch zum vierten (queer)feministische
Vernetzungstreffen am Samstag, den 29. Februar 2020 von 16 bis 19 Uhr im
Unterhaus in Oberhausen ein. Es findet diesmal als ein in sich
geschlossener Programmpunkt im Rahmen der Konferenz der kleinen Orte und
freien Kollektive statt:
https://netzwerk-x.org/konferenz-der-kleinen-orte-freien-kollektive-29-2-1-3-20/

Wer Interesse hat, kann bereits vorher an der Konferenz teilnehmen und
im Anschluss für das große Plenum bleiben. Ein Abendprogramm ist noch in
Planung. Außerdem werden Materialien und Verpflegung gestellt, so dass
für ein gemeinsames (veganes) Abendessen im Anschluss an das Treffen
gesorgt ist. Es gibt von der Konferenz aus die Möglichkeit,
Kinderbetreuung anzubieten, außerdem können gegebenenfalls Fahrtkosten
erstattet werden. Meldet euch bitte im Vorfeld, wenn ihr dies in
Anspruch nehmen wollt.

Aufgrund der parallel stattfindenden Konferenz können wir den Raum nicht
völlig geschlossen halten, da noch Orga- und Reproduktionsarbeiten (z.B.
kochen) erledigt werden müssen. Der Austausch auf dem Treffen soll
jedoch ohne Cis-Männer stattfinden.

Ein Schwerpunktthema des Vernetzungstreffens wird der Austausch über
rund um den internationalen Frauenkampftag am 8. März geplante Aktionen
sein. Wenn ihr als Gruppen oder Bündnisse Termine habt, bringt diese
gerne mit oder schickt uns diese im Vorfeld, wenn ihr selbst nicht
anwesend sein könnt. Bringt auch gerne Mobi-Materialien mit, hier ist
der ideale Ort, um diese weiter zu verbreiten, da viele Akteure aus
sozio-kulturellen und/oder linken Projekten anwesend sein werden. Wenn
ihr noch kurzfristige Unterstützung für geplante Veranstaltungen
braucht, könnt ihr euch hier auch gut nach Helfer*innen umhören.

Da die letzten Vernetzungstreffen bereits eine Weile her sind und sich
seitdem viel getan hat, werden die ersten 2 Stunden erneut für eine
große Vorstellungsrunde von Gruppen und Einzelpersonen reserviert sein.
Bitte macht euch im Vorfeld schon einmal Gedanken dazu, was eure
aktuellen Anliegen und Schwerpunkte sind, damit ihr diese beim Treffen
vorstellen und hoffentlich Gleichgesinnte finden könnt. Was sind neben
dem Frauenkampftag eure laufenden Termine und Veranstaltungen und was
ist für die kommende Zeit geplant?    


Ablaufplan für das Vernetzungstreffen:
16:00 – 17:30 Uhr Vorstellung von Personen und Gruppen
17:30 – 17:45 Uhr Pause
17:45 – 19:15 Uhr Aktionen rund um den 8. März

Ihr könnt gerne weitere Menschen einladen: spread the word!

Solidarische Grüße!
Queerfeministische Vernetzung im Ruhrgebiet and friends

Unterhaus (Oberhausen)

Unterhaus (Oberhausen)
Friedrich-Karl-Straße 4
Oberhausen

Das Unterhaus befindet sich unten im Oberhaus und möchte als Begegnungsstätte für das Haus und den Stadtteil dienen.


Größere Karte anzeigen





...hermine | schreibt uns an hermine-termine [ at ] riseup . net | PGP Key | Login |